Überwachung der Gesundheit von Bienen mit einer Bienenstockwaage

Die Gesundheit der Bienen hängt im großen Teil vom Gewicht des Honigs ab, den die Kolonie hat. Daher ist die Bienenstockwaage ein Schlüsselinstrument, um zu jeder Jahreszeit eine erfolgreiche Bienenpopulation sicherzustellen. Die Waage ist so konstruiert, dass die Kolonie nicht mit physischer Kraft angehoben werden muss.

Auf diese Weise schützen Sie auch Ihre eigene Gesundheit sowie die Gesundheit Ihrer Bienen. Mit modernen Technologien können Sie alle Daten in Echtzeit über eine Applikation auf Smart-Geräten überwachen. Außerdem gibt es auch verschiedene Versionen der Bienenstockwaage, die Ihnen den Verlauf der Gewichtsveränderungen der Kolonie selbst und andere Statistiken anzeigen können.

Die Menge an Honig ist wichtig für die Übergangszeiten zwischen den Jahreszeiten

Wenn die Wintermonate kommen, ist es sehr praktisch, wenn Sie eine Vorstellung haben, von der Versorgung mit Nektar, den die Bienen gemacht haben. So stellen Sie sicher, dass die Kolonie in den kalten Monaten gesund bleibt, wenn es nicht möglich ist, zusätzlichen Honig für die Lagerung zu erzeugen.

Bienenstockwaage
Anzeige der Bienenstockwaage

Wenn der Nektarspiegel sinkt, kann dies ein Zeichen sein für:

Dürre-Periode in der Natur

Die Dürre-Periode bei hohen Außentemperaturen senkt den Feuchtigkeitsgehalt der Blüten. Diese Zeit ist jedoch typisch für die Übergangszeiten zwischen den Jahreszeiten.

Kolonie-Angriffe von Räubern

Räuberei von Bienen ist ein ziemlich häufiges Ereignis, das katastrophale Folgen haben kann. Dies geschieht sehr schnell und kann die Fähigkeit einer Kolonie, einen Vorrat an Honig für den Winter ansammeln, vollständig beeinträchtigen.

Die Bienen verließen die Kolonie

Es kann viele Gründe für Bienen geben, die Kolonie zu verlassen. Es kommt oft vor, dass es zu viele Bienen in der Kolonie gibt, deshalb geht eine bestimmte Gruppe alleine.

Die Bienenstockwaage hilft Ihnen, alle oben genannten Zustände Ihrer Kolonie zu erkennen. So können Sie den Bienen Nahrung hinzufügen, die Kolonie schließen oder andere dringende Schritte unternehmen, um ihr Überleben zu sichern.

Den Winter mit einer ausreichenden Menge an gelagertem Nektar zu überleben

Eine erwachsene Biene kann in ihrem Leben etwa 1/12 Esslöffel Honig produzieren. Dies bedeutet, dass es eine äußerst wichtige Nahrungsquelle für Bienen ist, die sie in den Wintermonaten dringend benötigen.

Im Winter können die Bienen die Kolonie nicht verlassen, weil es ihnen zu kalt ist. Dann ruht auch die Natur. Dies bedeutet, dass sie keine andere Wahl haben, als den angesammelten Honig zum Überleben zu verwenden. Wenn sie zu wenig davon haben, kann dies die Anzahl der Bienen in der Kolonie ernsthaft verringern oder sie vollständig zerstören. 

Mit einer Bienenstockwaage können Sie Veränderungen im Gewicht der Kolonie genau messen. Auf diese Weise werden Sie schnell feststellen, ob die Bienen genug Honig haben, einen Mangel daran haben oder andere Probleme haben. Wenn Sie einen Mangel mit einer Bienenstockwaage feststellen, können Sie die Bienen mit Sirup füttern, damit sie den Winter sicher überleben können.

Fortschrittliche Technologien für einfacheres Monitoring von Bienen


Moderne Bienenstockwaagen sind äußerst präzise Geräte. Fortschritte in der Computertechnologie haben es ermöglicht, zusätzliche Funktionen zu integrieren, wie zum Beispiel:

  • Eine Verbindung zu smarten Geräten über Bluetooth-Technologie
  • Temperaturmessungen
  • Überwachung von Statistiken über Smartphone-Apps
  • Speichern von Statistiken in der Cloud

Hervorragende Bienenstockwaagen finden Sie unter www.honigschleudern.eu, wo Sie aus einer Vielzahl von Designs auswählen können, die für Amateur- und professionelle Imker geeignet sind.

Artikel aus derselben Kategorie: